PUBLISHER

KARTEN VERÖFFENTLICHEN 

Mit yey'maps Publisher lassen sich online in minutenschnelle Karten erstellen, pflegen und veröffentlichen.

Beschreibung und Funktionen

VORBEREITUNG

Grundsätzlich lasen sich alle Karten, die mit yey'maps erstellt wurden, auch veröffentlichen.

Für Mikro-Karten mit wenig Inhalt legt man am besten eine neue Karte an und konfiguriert diese dann mit den Informationen, die im Web veröffentlicht werden sollen. Dabei können neue eigene Layer mit eigenen Feldinhalten definiert werden. Zur Auswahl stehen Text-, Langtext-, Zahlen, Weblink-, Bild- und Auswahlfelder.

Innerhalb eines Layers können dann beliebig viele Objekte auf der Karte eingetragen und mit den Sachinformationen befüllt werden.

Cloud-Software für Friedhofsmanagement

SCREENSHOTS UND BEISPIELE

Wenn Sie nun wissen wollen, welche Anwendungs-möglichkeiten Ihnen yey'maps Publisher bieten kann, dann lesen Sie sich bitte den folgenden Blog-Artikel durch:

20 Beispiele für Rathauskarten im Web, die jede Gemeinde haben sollte (yeymaps.de)

VERÖFFENTLICHUNG

yey'maps Publisher erlaubt es Ihnen, Ihre selbst erstellten Karten einfach zu veröffentlichen. Veröffentlichen heißt, dass Ihre Karte für alle Nutzer im Internet ohne Passwort zugänglich gemacht wird. Allerdings können die Nutzer die Informationen nur ansehen und abfragen, aber NICHT bearbeiten.

Welche Funktionen Sie dem Benutzer mit an die Hand geben wollen, können Sie ebenfalls bestimmen. Wählen Sie individuell für jede einzelne Karte aus einer Sammlung an Werkzeugen diejenigen aus, die für Ihre Anwender wichtig sind.

yemaps Friedhof erlaubt die gleichzeitig